Warning: substr() expects parameter 1 to be string, array given in /homepages/41/d13360073/htdocs/wp-includes/functions.php on line 1709

Berichte zum Stichwort ‘Buchholz 08’

Buchholz 08 – Altona 93

[inspic=2476,right,fullscreen,thumb] Am Tag der Arbeit ist der zweite Platz nach dieser Niederlage endgültig futsch. Nicht, dass der AFC sich kampflos ergibt, aber so richtig hat niemand das Gefühl, dass der Sieger anders heißen könnte als „GuuuuuutHoooolz“, die fairste Mannschaft aller Zeiten und der Welt. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Buchholz 08

[inspic=2275,right,fullscreen,thumb] Buchholz, immer wieder Buchholz. Wer denkt nicht gern an die denkwürdige Pokal-Begegnung zurück, mit friedlicher Pitch-Invasion, lecker Bierkisten und einem eigentlich unmöglichen Verlauf des Elfmeterschießens. Der Sieg lief damals über 08-Keeper Titze. Diesmal nicht, denn am Ende hieß es 0:1 für die Niedersachsen. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Buchholz 08

[inspic=1542,right,fullscreen,thumb] Was haben sich alle Pokal-Halbfinal-Besucher gefreut. Mit Bussen sollte sie anreisen, die „Generation 08“, der Ultra-Fanklub aus Buchholz. Gekommen sind zirka drei, unterstützt von drei BU-Pöbelanten – und alle aus einer anderen Generation als die knackig-frischen Doppelhalter-Halter… Dafür entrichten an dem schönen Sonntag insgesamt mehr als 550 Zuschauer Eintritt an den AJK-Kassen (wo übrigens geschrumpfte Programmhefte in DINA5 bereitliegen, aber immer noch zu wenige).

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Buchholz 08 – Altona 93

Weitergekommen! Das ist wohl das einzige, was zählt. Indes: Nach dem 4:3 nach Elfmeterschießen beim Hamburg-Ligisten vor mehr als 1000 Zuschauern hatten die sicher 200 AFC-Fans viel Spaß bei „Straßenbahnliga“-Atmosphäre.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

SC Victoria Hamburg – Buchholz 08

Armbruch bei Vicky: Das 3:0 von Jasmin Bajramovic‘ neuem Club wurde überschattet durch den Unfall eines Buchholzers Spielers. In der Mitte der zweiten Halbzeit stürzte er am Spielfeldrand und brach sich den Arm. Markerschütternde Schmerzensschreie hallten über den Platz. Das Spiel war über 40 Minuten unterbrochen, bis der Verletzte per Rettungswagen abtransportiert war.

Posted by | View Post | View Group