Warning: substr() expects parameter 1 to be string, array given in /homepages/41/d13360073/htdocs/wp-includes/functions.php on line 1709

Altona 93 – VfB Lübeck

Nach dem Sieg in Leipzig hofften rund 1000 Altonaer Fans auf viele Tore gegen den VfB Lübeck. Am Ende des Tages freuten sich aber nur die ca. 200 Lübecker über einen glücklich gewonnen Punkt.

Denn gleich mehrfach hatten die Lübecker mehr Glück als Abwehrverhalten, mehrfach stand der AFC kurz vorm Führungsteffer. Doch der Ball hoppelte vor den Augen der fassunglosen Fans durch den Lübecker Strafraum, um im letzten Moment noch um den Pfosten gelenkt zu werden. Oder er knallte dem Lübecker Torhüter gegen diverse Extremitäten, ohne dass der das Spielgerät unter Kontrolle bringen konnte. Der VfB-Keeper konnte sein Glück zeitweise kaum fassen, trommelte nach einer geklärten Riesenchance euphorisch auf das Torgestänge ein.

Ein Treffer für Altona wäre mehr als verdient gewesen.

Die Lübecker dagegen konzentrierten sich von Beginn an aufs Abblocken der Altonaer Angriffe, kamen nur einmal wirklich gefährlich vors AFC-Tor. Aber Jakob Sachs schob den Ball knapp am Kasten vorbei. (Brachte er dann wohl doch nicht übers Herz…)

So endete der Sonntagnachmittagskick mit einem enttäuschenden 0:0.

[mygal=afcluebeckh08]

Posted by | View Post | View Group



Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.