Warning: substr() expects parameter 1 to be string, array given in /homepages/41/d13360073/htdocs/wp-includes/functions.php on line 1709

Berichte der Kategorie ‘Oberliga Hamburg’

TuS Dassendorf – Altona 93

Die TuS Dassendorf ist seit ihrem Aufstieg in die Oberliga Hamburg so etwas wie der Serienmeister. Viel zu holen würde da nicht sein für unseren AFC, fürchtete man vor dem Auswärtsspiel im Herzogtum Lauenburg.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SV Lurup

Die Tage der guten, alten Adolf-Jäger-Kampfbahn sind gezählt. Grund genug für die Sympathisanten, endlich einmal die Jever-Lounge auf der Gegengerade zu besuchen, solange es sie noch gibt. Doch wir kamen zu spät!

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Buxtehuder SV – Altona 93

Mit zwei Fan-Bussen machten sich die Altona-Fans auf den Weg ins ferne Buxtehude, um ihren AFC anzufeuern. Doch lange gab’s nichts zu feiern. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

HSV Barmbek-Uhlenhorst – Altona 93

Das Grauen hat einen Namen: Paul Dühring vom SV Nettelnburg/Allermöhe. Der Schiri pfiff den berechtigten Elfer für den AFC – und konzessions-entschied in der Folgezeit unablässlich mit Pro-BU-Pfiffen.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

SC Vier- und Marschlande – Altona 93

Auswärts mit dem Fan-Bus! Wie zu guten alten Regionalliga-Zeiten ging’s mit einer gemeinsamen Anreise zum Auswärtsspiel beim SC Vier- und Marschlande.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Meiendorfer SV – Altona 93

Ohne irgendwelche Hoffnung geht es an die Schleswig-Holsteiner Grenze. Sieben Spiele in Folge dort verloren, seit 13 Jahren nicht mehr gewonnen. Das furchtbare 0:5 der Vorsaison ist noch viel zu präsent, um auch nur mit klitzekleinsten Erwartungen in den Osten zu fahren.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

FC Eintracht Norderstedt – Altona 93

Los geht’s – endlich wieder Liga! Im ersten Spiel der neuen Saison 2012/13 musste Altona 93 bei einem der Favoriten der Liga antreten: dem FC Eintracht Norderstedt.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

SV Halstenbek-Rellingen – Altona 93

[inspic=3061,right,fullscreen,thumb] Hach wie schön: Das freitagliche Abschiedsspiel bei HR entschädigt für eine mehr als durchwachsene Saison. Das Wetter ist super, die Stimmung prima – und die anschließende Feier trotz 2:3-Niederlage eine Wucht.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Meiendorfer SV – Altona 93

[inspic=3002,right,fullscreen,thumb] Um es mit einem bekannten Affen zu sagen: „Es ist alles wie immer – nur noch schlimmer“. Meisendoof 5, die Guten 0. Dabei hatte es so gut begonnen…. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Germania Schnelsen

[inspic=2919,right,fullscreen,thumb] Fahnentag bei Altona 93 – alles, was flattern kann, sollte kommen. Und 607 zahlende Bierfa … – äh, Zuschauer folgten dem Aufruf zum Ligaspiel gegen Germania Schnelsen. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SC Victoria Hamburg

[inspic=2827,right,fullscreen,thumb] „Orange trägt nur die Müllabfuhr“ – die Augenkrebs verursachende Trikotfarbe des blau-gelben Traditionsvereins war noch das kleinste Übel des so beliebten Derbys zwischen dem AFC und „Vicky“. Richtig schlimm kam jedoch die 0:2-Abfuhr an – und gaben uns drei „Uuuus“: Unglück, Unvermögen, Ungerechtigkeit. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SC Vier- und Marschlande

[inspic=2833,right,fullscreen,thumb] So groß die Freude auf die Rückkehr des AFC in den Punktspielbetrieb, so klein die Begeisterung über die Punkteteilung gegen den SC Vier- und Marschlande. Der SCVM machte Altona das Leben schwer, Altona tat sich selber den gleichen Gefallen. Und so trennten sich die beiden Teams mit den so unterschiedlichen Ambitionen letztlich 1:1 (0:1) vor immerhin 481 Zuschauern. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Victoria Hamburg – Altona 93

[inspic=2623,right,fullscreen,thumb] Lange Schlangen vor dem altehrwürdigen Stadion an der Hoheluft, großer Andrang zum angeblich ältesten Derby Deutschlands. Beim Gastgeber Victoria hatte man wohl nicht mit vielen Fans gerechnet …
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – USC Paloma

[inspic=2480,right,fullscreen,thumb] Die weiß-blauen Tauben sind müde, so richtig fliegen sie nicht mehr: Trotz akuter Abstiegsgefahr des Gegners hat der AFC nur wenig Schwierigkeiten, das Spiel recht locker 3:1 zu gewinnen. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Buchholz 08 – Altona 93

[inspic=2476,right,fullscreen,thumb] Am Tag der Arbeit ist der zweite Platz nach dieser Niederlage endgültig futsch. Nicht, dass der AFC sich kampflos ergibt, aber so richtig hat niemand das Gefühl, dass der Sieger anders heißen könnte als „GuuuuuutHoooolz“, die fairste Mannschaft aller Zeiten und der Welt. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Bergedorf 85 – Altona 93

[inspic=2379,right,fullscreen,thumb] Happy, Happy, Joy Joy: Der Krieg der Eiskonzerne ist ausgebrochen. Unter dem Deckmantel des Fußballsponsorings machen die Firmen jetzt auch den Hamburger Amateurfußball kaputt. Gut, dass es die Altonaer Fans unter den 281 anwesenden und 70 zahlenden Fans gemerkt haben.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Bramfelder SV

[inspic=2382,right,fullscreen,thumb] Schönstes Wetter, 536 Zuschauer und ein fettes 5:1 (2:1). Zwar gegen den Tabellenletzten, aber egal, einen Kantersieg gab es beim AFC in der Hamburg-Liga lange nicht mehr. Und dann hat Altona 93 ab sofort auch einen Medienstar. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – HSV Barmbek-Uhlenhorst

Der „AFC-Mob“ wird den „BU-Pöbel“ erfolgreich niederbrüllen, schreibt ein bekanntes Online-Magazin. Nun gut, der Pöbel war kaum da, dafür umso mehr Polizisten. Denen schmeckte die Wurst und wahrscheinlich auch die Tatsache, dass abseits des Rasens kaum Dampf im Spiel war. Weil der AFC auch das zweite Derby auf eigenem Geläuf recht sicher 2:0 gewann. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SC Victoria Hamburg

[inspic=2448,right,fullscreen,thumb] Erster Eindruck vom Spiel: Roger liegt auf dem Boden, reagiert giftig und mosert rum. Also ist es Zeit für ein heißes Derby, eines der ältesten der Republik, das Lokalduell zwischen dem AFC und dieser Vicky. Doch irgendwie plätschert das Spiel merkwürdig lahm vor sich hin und endet schließlich unspektakulär 2:0 für die Guten. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Germania Schnelsen – Altona 93

[inspic=2392,right,fullscreen,thumb] Allerhand zu erleben gab es bei den Germanen aus dem hohen Norden Hamburgs. Platzverweise, Wellentäler, Eiseskälte – und alles, um am Schluss mit leeren Händen dazustehen. 3:2 heißt es am Ende für Schnelsen – überflüssig wie ein Kropf. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Oststeinbeker SV

[inspic=2302,right,fullscreen,thumb] Bitterkalt war es auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn und eine dünne Schneeschicht lag auf dem Rasen. Das Heimspiel gegen den Oststeinbeker SV wurde dennoch angepfiffen.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Buchholz 08

[inspic=2275,right,fullscreen,thumb] Buchholz, immer wieder Buchholz. Wer denkt nicht gern an die denkwürdige Pokal-Begegnung zurück, mit friedlicher Pitch-Invasion, lecker Bierkisten und einem eigentlich unmöglichen Verlauf des Elfmeterschießens. Der Sieg lief damals über 08-Keeper Titze. Diesmal nicht, denn am Ende hieß es 0:1 für die Niedersachsen. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

HSV Barmbek-Uhlenhorst – Altona 93

[inspic=2268,right,fullscreen,thumb] Endlich mal wieder BU, schon das zweite stattfindende Spiel in Folge an der Steilshooper Straße. Und da begrüßt der Pöbel die AFCer auf dänisch, die Fans stehen einträchtig in der schönen Vereinskneipe und süppeln. Na ja und frotzeln ein bisschen. Am Ende gewann der AFC etwas glücklich 2:1, sportlich gesehen. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Bergedorf 85

[inspic=2173,right,fullscreen,thumb] Wer auf dieses Endergebnis zur Pause gewettet hätte, den hätten wohl die meisten AFC-Fans für komplett verrückt, zumindest aber für hoffnungslos optimistisch gehalten. Denn vor der Pause war Bergedorf am Drücker, das Tor aber schoss der Harry mit einem direkten Freistoß. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Victoria Hamburg – Eintracht Norderstedt

[inspic=2167,right,fullscreen,thumb] Freitag abend, erst Vicky, dann Deutschland im Vereinsheim. Sieht nach einem verdammt guten Plan aus. Vor allem, wenn der Favorit von der Hoheluft gleich 1:5 auf den Hut bekommt. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

SV Curslack-Neuengamme – Altona 93

[inspic=2126,right,fullscreen,thumb] Im vergangenen Jahr machte dieses Spiel Schlagzeilen, in dieser Saison war es einfach nur Mist. Wenigestens auf der Anreise war noch schönes Wetter – am Ende verlor der AFC 1:3 (1:2) und war insgesamt irgendwie chancenlos. . Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SC Condor Hamburg

[inspic=2122,right,fullscreen,thumb] Vielleicht eines der merkwürdigsten Spiele der vergangenen Jahre erlebten die 416 Zuschauer zwischen den Geringelten und den Raubvögeln. 5:4 gewann der AFC, obwohl es in der 66. Minute noch 2:4 geheißen hatte. Und vieles andere stimmte an diesem Tag nicht. . Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Oststeinbeker SV – Altona 93

[inspic=2058,right,fullscreen,thumb] Auf zu den „Men In Black“ nach Ostbek. Was sich nach old-schooliger britischer Hooliganbagage anhört, stellt sich in Wirklichkeit als Mischung aus Ex-Altonaer-Asis und Rentnerrockern heraus. Schön war’s dennoch wieder, zumal der AFC den Auftakt überraschend überzeugend 4:0 (Mus, Jurkschat, Nadj, Hadid) gewann und erster Tabellenführer ist. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – VfL Lohbrügge

[inspic=2237,right,fullscreen,thumb] Mehr als 400 Zuschauer wollten auf der AJK sehen, ob es vielleicht doch noch etwas mit dem Meistertitel für Altona 93 wird.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

HSV Barmbek-Uhlenhorst – Altona 93

[inspic=1981,right,fullscreen,thumb] Das Gute vorweg: Das Spiel hat stattgefunden. Es gab keine Haue. Das lag aber mit Sicherheit nicht an der Trennung der Fans durch zwei Eingänge – zumal die Blocktrennung des Bösen im Stadion nicht eingehalten wurde … Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Victoria Hamburg – Altona 93

[inspic=1996,right,fullscreen,thumb] Zurück in der alten (Zwischen-)Heimat. Aber erstmals im einladenden Gästeblock. Mit einer Tapete würdigten die AFC-Fans die umfangreiche Einfriedung. „Ey, Euer Stadion sieht echt Scheisse aus, so mit den ganzen Zäunen, und so …“
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Oststeinbeker SV

AFC, OSV, Super-Wetter, Marathon-Sonntag und trotzdem 440 Zuschauer an der AJK – immerhin. Und trotzdem Sturm auf der Kampfbahn- Denn die Rot-Weiß-Schwarzen erarbeiten sich Chancen im Minutentakt – stehen am Ende allerdings erneut mit leeren Händen da, verlieren 1:2. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

TSV Wedel – Altona 93

[inspic=1989,right,fullscreen,thumb] Nach einem traumhaften Ruhrpottwochenende wieder zurück in der Hansestadt. Tief im Westen liegt auch das Stadion des TSV Wedel – das Elbe-Stadion. Und nichts ist mehr geblieben von Sommer und Sonne. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SV Curslack-Neuengamme

[inspic=1853,right,fullscreen,thumb] Super: Endlich wieder Fußball. Und anfangs macht der Oberliga-Kick zwischen dem AFC und dem SV Curslack-Neuengamme inklusive (oder trotz) seiner Stinkstiefel auch so richtig Spaß. Das Wetter ist noch schön, der AFC ständig überlegen. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SV Halstenbek-Rellingen

Nasskalt ist es, düster und irgendwie nicht das Wetter für ein schön Freitagabend-Kick. Und dennoch sehen die Unentwegten (geschätzte 300, wenn überhaupt) gegen „HR“ ein „Spiel“, das die Beteiligten nicht so schnell vergessen sollten. Denn: Es geht nicht nur sprichwörtlich das Licht aus, sondern wirklich.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Uhlenhorster SC Paloma – Altona 93

[inspic=1749,right,fullscreen,thumb] Eine Halbzeit Zeit haben Teile der Sympathisanten – es geht schließlich noch zum Union-Gastspiel auf dem Kiez. Fünf weitere Köpenicker hopsen ebenfalls vorbei. Und zusammen mit 320 weiteren Zuschauern am Sonntag morgen sehen sie einen ersten Spielabschnitt, der es mächtig in sich hat: Tolle Tore, segensreiche Sprüche, kalte Knollen. Nur das Ergebnis, das stimmte irgendwie am Ende nicht.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

VfL Lohbrügge – Altona 93

[inspic=1732,right,fullscreen,thumb] Idylle ist anders: Riesige Wohnsilos umrahmen die Wilhelm-Lindemann-Sportanlage – und dennoch macht das Sportgelände Appetit auf mehr. Ein netter Kiosk mit kalten und heißen Getränken, ein schickes Programmheft („Allez Les Bleues“) und sogar ein Gaststätte laden zum Verweilen ein. Also die Börse gezückt, und zwei Getränke und zwei Kartenschnipsel geordert. „Karten gibt’s hier nicht, die müsst ihr oben kaufen“, sagt die sehr nette Kioskdame zur allgemeinen Überraschung.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

TSV Niendorf – Altona 93

[inspic=1700,right,fullscreen,thumb] Nicht wenige fahren mit flauem Gefühl in Richtung Flughafen. Zwar hatte sich die freitägliche Vicky-Niederlage des Nachts noch wie ein Lauffeuer verbreitet, doch am Sonntag sind sich viele unsicher, ob der AFC beim NTSV die Chance nutzen kann, den Rückstand auf vier Punkte reduzieren könne. Konnte er nicht, nach dem 1:1 sind es sechs Zähler.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Victoria Hamburg

[inspic=1681,right,fullscreen,thumb] Der Allerwerteste FC hat es geschafft: Gegen den bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter Victoria Hamburg gewann der Gastgeber vollkommen verdient mit 1:0 durch den Treffer von Tibor Nadj in der 72. Minute. Und wohin die Anwesenden auch guckten, sie sahen zufriedene Gesichter, teilweise sogar beim sportlich unterlegenen Gast.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Oststeinbeker SV – Altona 93

[inspic=1660,right,fullscreen,thumb] Kein Spiel für Torhüter: Und damit sind nicht die sieben Tore gemeint. Der etatmäßige OSV-Keeper Gößling verletzt sich am Oberschenkel, sein Vertreter Reksidler patzt bei der ersten Aktion – und bricht sich laut Medienberichten das Schulterblatt. Auch die AFC-Keeper haben kein guten Tag.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Bergedorf 85

[inspic=1666,right,fullscreen,thumb] Komisches Spiel: Bombenwetter, mehr als 630 Zuschauer, sechs Tore, umstrittene Schiri-Entscheidungen, zwei Handelfmeter, der AFC holt dreimal einen Rückstand auf. Und doch herrscht beim Derby gegen die Vogelgrippler irgendwie laue Stimmung …
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group