Warning: substr() expects parameter 1 to be string, array given in /homepages/41/d13360073/htdocs/wp-includes/functions.php on line 1709

Berichte der Kategorie ‘Regionalliga Nord’

Hannover 96 II – Vfl Wolfsburg II

Das Beekestadion in Hannover ist die Heimat der Sportfreunde Ricklingen. Hier trägt jedoch auch die U23 von Hannover 96 ihre Heimspiele in der Regionalliga Nord aus. Vor einer beachtlich großen Kulisse. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Hamburger SV II – Tennis Borussia Berlin

[inspic=2240,right,fullscreen,thumb] Noch reichlich angestrengt vom Altonaer Saisonfinale am Vorabend ging es raus nach Norderstedt zum Spiel von TeBe beim kleinen HSV.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Tennis Borussia Berlin – FC St.Pauli II

[inspic=1823,right,fullscreen,thumb] Angst lähmt. Und sie macht hilflos. Verzweifelt geradezu. So war es den St.Pauli-Fans nachzusehen, dass sie schon vor dem Stadion angesichts eines Altona-Schals höhnische Sprechchöre anstimmten. Sie ahnten wohl, was kommt. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Tennis Borussia Berlin – VfC Plauen

[inspic=1833,right,fullscreen,thumb] Mittwochabend, Nachholspiel in der Regionalliga Nord unter Flutlicht. Der VfC Plauen zu Gast bei TeBe. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Tennis Borussia Berlin – SV Babelsberg 03

[inspic=1801,right,fullscreen,thumb] Vom Eise befreit sind Platz und Ränge … So wurde recht kurzfristig das Nachholspiel von Tennis Borussia gegen den Tabellenführer auf Dienstagabend terminiert. Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Tennis Borussia Berlin – VfB Lübeck

[inspic=1689,right,fullscreen,thumb] Die Sonne strahlte übers Mommsenstadion, als Schiri Dittrich das heutige Regionalligaspiel anpfiff. Optimisten unter den TeBe-Fans hatten im Vorfeld auf ein 0:0 getippt, andere wären schon mit weniger als fünf Gegentoren zufrieden gewesen. Doch es kam anders.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Tennis Borussia Berlin – Hertha BSC II

[inspic=1677,right,fullscreen,thumb] Im Derby gegen die Reserve von Hertha BSC ertrugen die TeBe-Fans nicht nur das widrige Wetter und eine unnötige Niederlage, sondern auch die Dumpfheit einer kleinen Hertha-Fan-Gruppe.
Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

FC St.Pauli II – Tennis Borussia Berlin

[inspic=1633,right,fullscreen,thumb] An diesem Freitagabend war Hamburg lila-weiß – Tennis  Borussia Berlin kam zum Auswärtsspiel gegen die U23 von St.Pauli ans Millerntor. Und etwa 30 Altonaer unterstützten die ca. 80 Auswärtsfans aus der Hauptstadt.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Tennis Borussia Berlin – Goslarer SC 08

[inspic=1630,right,fullscreen,thumb] Es war womöglich der letzte Auftritt des Goslarer SC 08 in der Regionalliga: Nachdem die Stadionpläne des Aufsteigers zunächst gescheitert sind, droht aktuell der Rückzug aus der 4. Liga. Das Spiel gegen TeBe könnte die Abschiedsvorstellung gewesen sein.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Türkiyemspor 1978 Berlin – Altona 93

[inspic=1534,right,fullscreen,thumb] Für Altona ging es um nichts mehr: sportlich längst abgestiegen, noch dazu ohne Lizenz für die Regionalliga. Umso wichtiger war das Spiel für Gegner Türkiyemspor. Mit einem Sieg und etwas Schützenhilfe aus Halle  – gegen Abstiegskonkurrent Plauen – hätte der Klassenerhalt geschafft werden können.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SV Wilhelmshaven

Ein Spiegelbild der Saison: Obwohl die Sonne scheint, liegen alle Stadiobereiche, wo sich Zuschauer befinden, im Schatten. Zudem „feiert“ der AFC Saison-Minusrekord, nur 214 Fans (plus ein tapferer WHVer) säumen die ungeliebte Gast-Heimstätte. Die Mannschaft ist abgestiegen, egal wie das Spiel ausgeht. Was macht es da schon, dass die Geringelten das Spiel tatsächlich 2:0 gewinnen?

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Sachsen Leipzig

Ein langes Wochenende, schönes Wetter, 1. Mai – alles hätte so schön sein können. Aber dann ist da noch unser AFC, der für schlechte Neuigkeiten sorgt. Der DFB hat just die Lizenz entzogen, das Robek macht dicht – und dann kommt auch noch der andere lizenzlose Klub aus Leipzig, die Chemiker aus Leutzsch, der FC Sachsen zum Freundschaftsspiel.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

VFC Plauen – Altona 93

Ganz tief im Süden Sachsens, wo sich die Regionalliga Nord schon ein wenig anfühlt wie die Bayernliga: Auf dem Weg nach Plauen geht’s durch dunkle Tannenwälder, über sattgrüne Hügel und durch geschwungene Täler bis ins Herz des Vogtlandes. Immer mit der Hoffnung auf einen Sieg gegen den Vogtländischen FC.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Hertha BSC Berlin II – Altona 93

Die Hoffnung war groß nach dem Punktgewinn in Chemnitz, und die Unterstützung zahlreich: 50 Altonaer, dazu etwa 30 Fans von TeBe, Eisenhüttenstadt und St.Pauli drückten heute dem AFC in der Gästekurve die Daumen.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Chemnitzer FC – Altona 93

Frühling im Osten. Die Sonne versank hinterm Stadion an der Gellertstraße in Chemnitz. Über 2500 Zuschauer fanden sich zum Nachholspiel ein – davon 23 AFC-Unterstützer im Gästeblock, in der Hofnung auf ein Ende der Serie von fünf Niederlagen.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Hamburger SV II

Drei Punkte gegen den HSV II, einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, wären heute Pflicht gewesen. Doch wieder enttäuschte der AFC, die Fans verzweifelten. Und sogar der Himmel weinte.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Hallescher FC – Altona 93

Auswärts im Osten – wieder mal eine Premiere für den AFC: Zum ersten Mal trat man beim Halleschen FC an. Der vierte Versuch, unter Trainer Thomas Seeliger wenigstens einen Punkt zu holen.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – SV Babelsberg 03

Trainer Thomas Seeliger – führt er Altona 93 zielstrebig in die S-Bahn-Liga? Gegen einen nicht wirklich überlegenen Gegener aus Babelsberg kassierte der neue Mann an der Seitenlinie seine dritte Pleite mit dem AFC.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Hannover 96 II

Spiel Eins nach Torsten Fröhling. Aus wirtschaftlichen Gründen hatte der AFC unter der Woche völlig überraschend den sportlich erfolgreichen Trainer mitsamt Co-Trainer und Betreuern gefeuert. Als Nachfolger wurde Thomas Seeliger präsentiert. Gegen Hannover 96 II stand er das erste Mal an der Linie.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – FC Oberneuland

Manchmal ist die Welt gerecht: Nach der enttäuschenden Pleite gegen Türkiyemspor kämpften die Altonaer heute um jeden Ball, bemühten sich sichtlich. Und wurden am Ende belohnt.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Türkiyemspor Berlin

Man muss ja auch die positiven Seiten sehen: Nahezu wolkenloser Himmel spannte sich übers die Hoheluft, ein paar Sonnenstrahlen tauchten das Stadion in mildes Licht. Hätte hier nur heute bloß niemand Fußball gespielt.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

SV Wilhelmshaven – Altona 93

Nee super. Das ist eine tolle Reise gewesen. Keine Punkte, dafür viel Sprühregen, nervige Polizeikontrolle, blöder Busfahrer und ein dicker Stau auf der Rückreise.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – VfB Lübeck

Nach dem Sieg in Leipzig hofften rund 1000 Altonaer Fans auf viele Tore gegen den VfB Lübeck. Am Ende des Tages freuten sich aber nur die ca. 200 Lübecker über einen glücklich gewonnen Punkt.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

VfL Wolfsburg II – Altona 93

Mehr Kontrolle: Scharfe Taschendurchsuchungen und ein gewaltiges Ordner-Aufgebot beim Auswärtsspiel in Wolfsburg. Für je zwei Zuschauer stand jeweils ein Aufpasser bereit.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Hertha BSC Berlin II

Nur 555 Zuschauer versammelten sich zum Spiel gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC im Stadion an der Hoheluft. Dabei sollte gerade der heutige Kick zeigen, wie wichtig der zwölfte Mann sein kann.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – VFC Plauen

Ein schöner Fußballnachmittag beim Spiel AFC ggen VFC Plauen am Stadion Hoheluft: Super Wetter, drei Punkte für den AFC, volles Bier für freie Fans. Fußball-Zuschauer, was willst du mehr?


Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Hallescher FC

Nach zwei Niederlagen in Folge war heute endlich wieder ein Erfolgserlebnis nötig. Und der AFC legte gegen den HFC los wie die Feuerwehr.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

SV Babelsberg 03 – Altona 93

Erste S-Bahn-Auswärtsfahrt für die Berliner AFC-Sympathisanten ins nahe Babelsberg. Im gemütlichen Karl-Liebknecht-Stadion ging es um Wiedergutmachung für die Schlappe gegen Kiel.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Holstein Kiel

Das erste Spiel an der Hoheluft mit der fan-gebastelten Anzeigetafel aus der Adolf-Jäger-Kampfbahn. Doch die Premiere wurde gründlich verdorben. Mit 1:6 ging der AFC gegen die Störche unter.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Altona 93 – Chemnitzer FC

Die Premiere für unseren AFC an der Hoheluft. Lange Schlangen vor den Kassen, über 1400 Zuschauer auf den umzäunten Rängen. Die neue Liga lockte Zuschauer. Und sollte mit dem heutigen, spannenden Spiel neue Fans gewonnen haben.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

FC Oberneuland – Altona 93

Same procedure as last year? Same procedure as every! Wie in den Vorjahren gibt es beim FC Oberneuland nix zu erben, am Ende heißt es 1:2 (0:1) aus AFC-Sicht. Etwas ist aber doch anders: Das Hanse-Derby steigt diesmal auf Platz 11 am Bremer Weserstadion, weil am Oberneuländer Vinnenweg wohl noch gebaut wird. So richtig verdient ist die Niederlage – wie immer – nicht.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

1. FC Union Berlin – Rot-Weiß Oberhausen

Brütende Hitze, mehr als 14.000 Zuschauer, eine geile Party nach dem Spiel – es ist angerichtet für das Wunder von der Alten Försterei. Nur, dass Kollege Terranova nicht mitspielt, Oberhausen 3:0 in Berlin gewinnt und damit den Zweitliga-Aufstieg unter Dach und Fach bringt.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

VfB Lübeck – 1. FC Union Berlin

Es sollte ein besonderer Tag werden – das fing schon beim charmanten Wetter an. Etwa 2000 Unioner, also etwa die Hälfte der 4.400 Zuschauer sollten sich mal wieder durch zwei schmale Tore pressen. Aber weil sich niemand aus der Ruhe bringen ließ, kam dann ein Lautsprecherwagen der Polizei und gab ehrenhaft bekannt: „Damit alle Union-Fans rechtzeitig hereinkommen, wird ein dritter Eingang aufgemacht.“ Herzlichen Glückwunsch. Und es sollte derart angenehm weitergehen.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Hamburger SV II – 1. FC Union Berlin

Nach drei Spielen ohne Tor kommen die Eisernen ins Volksparkstadion und bringen mächtig Muffe mit. Muffe vor Platz elf in der Tabelle. Doch bereits nach neun Minuten ist die Furcht wie weggeblasen, ein doppelter Benjamina bringt den Gast in Führung – trotz vieler Chancen vor dem Wechsel schon der Endstand.


Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

1. FC Union Berlin – Rot-Weiß Erfurt

Nach dem Sieg gegen Port Vale folgt eine Bahnfahrt nach Berlin. Das Ostderby steht ganz im Zeichen des Kampfes der Union-Fans für ihre Alte Försterei.

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

1. FC Union Berlin – VfB Lübeck

Wer erinnert sich eigentlich noch an Marco Gebhardt? Spielte der nicht bei Frankfurt? Richtig, und für die schoss er am letzten Spieltag der Saison 1998/99 sogar das 3:1 beim legendären 5:1 gegen Kaiserslautern, was der Eintracht den Klassenerhalt sicherte und die Clubberer in die zweite Liga brachte. Und heute?

Und heute ...?

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Hamburger SV II – FC St. Pauli

Was für eine Kulisse für ein Spiel der Regionalliga: 24000 Zuschauer füllten die AOL-Arena, als der FC St. Pauli heute abend versuchte, mit einem Sieg auf einen Aufstiegsrang zu gelangen.

St. Pauli-Fans

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

Hamburger SV II – 1. FC Union Berlin

Manch einer mag es sich wünschen, andere finden es eher befremdlich: Im beinahe gänzlich leeren Volksparkstadion gastierte der 1. FC Union Berlin bei den „Amateuren“ des Hamburger SV zum Punktspiel der Regionalliga Nord.

AOL-Arena

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

FC St.Pauli – Hertha BSC Berlin II

St.Pauli träumt vom Aufstieg. Mit 3:0 schickte der FC die zweite Mannschaft von Hertha BSC nach Hause. Ein überzeugender Sieg, und am Ende des Spieltags steht St.Pauli auf dem fünften Tabellenplatz.

Jubel nach dem Spiel

Weiterlesen »

Posted by | View Post | View Group

FC St.Pauli – Wuppertaler SV

Mit Svenja, Roman und Nils beim FC! Der hätte das Spiel auf jeden Fall gewinnen müssen. Schade, daß das Eckenverhältnis nichts zählt (15:4 für St.Pauli …). So gabs aber leider nur ein 1:1 im letzten Spiel vor der Winterpause.

[mygal=wupph06]

Posted by | View Post | View Group

FC St.Pauli – 1. FC Köln II

Wieder ein Flutlichspiel, diesmal mit besserem Ausgang für St.Pauli: Die zweite Mannschaft von Köln wird mit 3:1 geschlagen.

[mygal=koelniih06]

Posted by | View Post | View Group